Yönetim

Hahnemann Derneğimiz Elisabeth, Ulrike ve Hans’a güveniyor. Üyelerimizle birlikte yakın işbirliği içerisinde toplumumuzu yönlendirmeye karar veriyoruz.

vorstand@hahnemann-gesellschaft.de

Hans Baitinger | Arzt

Die Weiter- und Fortbildung liegt mir am Herzen.

In meiner Wahrnehmung ist das Teilen von Wissen ein wichtiges Mittel für die gemeinsame Entwicklung der Homöopathie. Für mich sind gerade Veranstaltungen im gegenseitigen Dialog besonders gewinnbringend. Engagement, Begeisterung, Wissbegierde und eine große Menge Spaß sind wesentliche Bestandteile erfüllenden Lernens. Aus diesem Grunde bringe ich meine Erfahrungen und Vorstellungen voller Freude in die Gestaltung unserer Weiter- und Fortbildungs-Projekte ein.

Meine homöopathische Ausbildung ist komplex. Ich schöpfe auch aus meiner psychotherapeutisch und philosophisch fundierten Schulung und meiner Lebenserfahrung

hans@hahnemann-gesellschaft.de

Ulrike Fröhlich | Ärztin

Mich begeistern Forschung und Wissenschaft.

Als Ärztin ist mein erstes Ziel, die Heilung von Menschen. Um mich diesem Ziel zu nähern engagiere ich mich besonders in drei Forschungsfeldern.

Zum einen in der Theoriebildung zum dynamischen Verlauf chronischer Erkrankungen, der Miasmatik, in der wir Methodik entwickeln, um im Verlauf klinischer Beobachtungen Muster zu erkennen und daraus Bewertungsmaßstäbe und Therapievorschläge zu entwickeln.

Darüber hinaus fesseln mich die Entdeckungen im Feld der Grundlagenforschung um das Wirkprinzip der Homöopathie, deren Ergebnisse sich um elektromagnetische Übertragung biologischer Signale verdichten und Erklärungsmodelle in der Quantentheorie diskutieren.

Durch meine reiche Erfahrung in der Weiter- und Fortbildung engagiere ich mich in der Ausbildungsforschung für die Akademisierung der Homöopathie an unseren Universitäten.

ulrike@hahnemann-gesellschaft.de

Dr. Elisabeth Häcker-Strobusch | Ärztin

Ich will Menschen verbinden.

Aufgewachsen in einer Großfamilie, bin ich vertraut mit dem Rückhalt, den die Zugehörigkeit zur Gruppe bietet – verbunden mit dem Wunsch, mich als Individuum zu spüren und als solches gesehen zu werden. Mit dieser Erahrung bringe ich mich ein, um Entfaltungsräume zu erschaffen, in welchen wir uns mit Achtung und Wertschätzung begegnen, uns einander zuhören, Unterschiede und Gemeinsamkeiten wahrnehmen, darauf aufbauen und so unseren Projekten Begeisterung und Kraft mit auf den Weg geben.

Seit 1980 wende ich die klassische Homöopathie an und habe von den Koryphäen meiner Zeit weiter gelernt. Mein Wissen gab ich im WeiterbildungsAK, in den Hohenheimer Homöopathiekursen gemeinsam mit einem motivierten Dozententeam, und jetzt im Fallseminar weiter.

elisabeth@hahnemann-gesellschaft.de

Menü